ABLAUF EINER MEDIATION

Erster Kontakt vor der Mediation

Während dem ersten Telefonat oder beim ersten Kontakt wird auf dem Konflikt Bezug genommen: Deshalb ermitteln wir bzw. Sie erfahren:

  • golden bullet points - Gold mehr über den Mediationsprozess
  • golden bullet points - Gold wer beteiligt ist,
  • golden bullet points - Gold ob ein nennbarer Konflikt vorliegt
  • golden bullet points - Gold ob für Ihren Klärungsbedarf das Mediationsverfahren geeignet ist
  • golden bullet points - Gold ob die anderen beteiligten Parteien wissen, dass Sie sich an uns wenden
  • golden bullet points - Gold mehr über das Honorar und Dauer der Mediation

Anschließend vereinbaren wir den ersten Termin.
Sie kontaktieren Sie die anderen beteiligten Personen. Sollte(n) der/die andere(n) mit der Mediation nicht einverstanden sein, kann der erste Kennenlernen-Termin (innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens) abgesagt werden.

Ein Bild, das der Ablauf der Mediation und wie der Konflikt gelöst wird zeigt
Zwei Frauen, die den Konflikt besprechen

Wir lernen uns kennen - alle Beteiligten in dem Konflikt

Bei dem ersten kostenlosen termin, lernen wir uns gegenseitig kennenlernen und die Regeln der Mediation werden erklärt. Während diesem Termin werden Zeitpläne und Kosten besprochen. Natürlich  kann es dann direkt zum ersten Schritt des Verfahrens, um das Konflikt zu lösen übergangen werden, wenn es von den Konfliktparteien das Verfahren der Mediation zu gleich anfangen wollen. Andernfalls vereinbaren wir einen neuen Termin mit Ihnen. Somit haben Sie Zeit, um wirklich sicher zu sein, dass alle Parteien teilnehmen wollen. Oberste Gebot ist die Freiwilligkeit.

Als Konfliktpartner bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • golden bullet points - Gold Ihr Konflikt ist nennbar und abgrenzbar.
  • golden bullet points - Gold Die Bereitschaft besteht, fair zu kommunizieren.
  • golden bullet points - Gold Es wird erklärt, alle zur Klärung benötigten Sachinhalte offen zu legen.
  • golden bullet points - Gold Sie sind in Bezug auf die Lösung ergebnisoffen.
  • golden bullet points - Gold Alle Parteien verstehen und akzeptieren, dass die Inhalte der Mediationstreffen vertraulich behandelt werden.

Wir beginnen mit der Mediation

Der Mediationsprozess fängt damit an, dass festgestellt wird, welcher  Konflikt besteht und wie die verschiedenen Parteien ihn sehen. Dabei wird ermittelt welche Überzeugungen hinter ihren Meinungen und Haltungen stehen. Jede Partei wird als gleichberechtigter Konfliktpartner gesehen. Es ist wichtig, dass  jeder ausreichend Gelegenheit bekommt, die Situation aus seiner Sicht darzustellen. Auf jeden Fall wird der Konflikt  vom Anfang an,  positiv benannt. Gleich  zum Beginn wird festgelegt, was die Konfliktpartner mit der Mediation für die Zukunft erreichen möchten.

Zwei Personen erklären den Konflikt
Zwei Personen sind bei der Mediation

Interessen und Bedürfnisse

Da wir die Streitigkeiten vollständig lösen wollen, ist es wichtig die Interessen und Bedürfnisse aller Parteien zu ermitteln. Dazu müssen verschiedenes offengelegt und gesammelt werden. Diese schließen nicht nur die zugrunde liegenden Fakten ein, sondern auch bisher nicht gesehenes oder ausgesprochenes. Somit können entsprechende und oft kreative Lösungen ins Gespräch hervorkommen. Letztendlich wird die Entwicklung der Lösungsoptionen mit der Hilfe der Tools des Mediators von den Konfliktpartnern selbst vorangebracht.

Lösungsvorschläge für den Konflikt werden gefunden

In der Mediation, die Konfliktpartner finden gemeinsam eine oder mehrere Möglichkeiten, um den Konflikt zu lösen. Diese Lösungen können selbst den Medianten überraschen. Jedoch sind beide oder alle Parteien an einer Lösung interessiert, die eine nachhaltige Lösungen bietet. Schließlich soll es auch in Zukunft allen Einflüssen standhalten. Anschließend werden die Maßnahmen von den Parteien vereinbart und vom Mediator festgehalten in der Form einer Mediationsvereinbarung.

zwei Personen mit der Mediator, die die Lösung suchen
Eine Lösungen wurde gefunden und der Konflikt ist gelöst

ABSCHLUSSVEREINBARUNG

In dieser Phase der Mediation werden die Lösungen, die die Konfliktpartner gefunden haben in einer endgültigen Vereinbarung festgehalten. Jetzt ist es Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen. Wichtig ist, dass folgenden Richtlinien (SMART) eingehalten werden.

Die Vereinbarung soll wie folgt sein:

  • golden bullet points - Gold Specific (S)
  • golden bullet points - Gold M essbar(M)
  • golden bullet points - Gold Applicable (A)
  • golden bullet points - Gold Realistic (R)
  • golden bullet points - Gold Timely (T)

Mehr Information zur Mediation hier

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Google Analytics verwendet sog. ”Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.